Engagierter IT-Infrastruktur - Spezialist (w/m) für ein Projekt beim Kunden vor Ort in Wien gesucht

Aufgabe:

Planung, Verbesserung und Erstellung von Services

Implementierung von neuen Services

Wartung und Betriebserhaltung der zentralen Infrastrukturserver

Erstellung von Scripts (Ansible, Shell, Python) zur Automatisierung Teilnahme an der Verbesserung des automatischen Deployments

Unterstützung des First-Level-Supports

Arbeitsfeld ist die Linuxkonsole auf hauptsächlich virtuellen Servern

Linux basierte Serverarchitektur (hauptsächlich Debian), Virtualisierung, aufbauend auf ProxMox, CEPH, Automatisierung über Ansible, IDAM über OpenLDAP, Samba und Shibboleth, Cisco Netzwerk, Layer 3 Netzwerk (Cumulus)

Anforderungen:

abgeschlossene IT-/technische Ausbildung (TU/FH/HTL) mit entsprechender Berufserfahrung

zumindest 3 Jahre Berufserfahrung als Systemadministrator im Linuxumfeld (Debian, Ubuntu, …) Kenntnisse im Bereich Netzwerke.

must have: Netzwerk Spezialist (FRR, BGP, Layer 3 routing, Firewall etc.) und/oder Erfahrung in Webservices + WebRTCbasierte Videolösungen + automatisiertes Deployment * Email

nice to have: Erfahrung mit Cumulus Switches, System- und Webprogrammierung mit Python, HAProxy, Shibboleth + Saml, Dovecot + Postfix

Bereitschaft zur Weiterbildung, Flexibilität und eigenverantwortliches Arbeiten, analytisches Denken, Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit, Freundliches und serviceorientiertes Auftreten, sehr gute Deutschkenntnisse

Es gelangt der Kollektivvertrag für Angestellte von Unternehmen im Bereich Dienstleistungen in der automatischen Datenverarbeitung und Informationstechnik zur Anwendung. Das kollektivvertragliche Mindestentgelt für diese Position liegt bei € 4.209. Die mögliche Höhe der Überzahlung bestimmt sich auf Basis der konkreten Qualifikation sowie der relevanten Erfahrung

Wir bieten:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Homeoffice
  • Coaching durch Kollegen
  • Firmenevents
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Kaffee und Obst